Vorbericht: TTC 93 Soltau – MTV Soltau II (Sa.,29.02.2020, 10.00 Uhr)

Zur ungewohnten Zeit geht es tags darauf mit dem Soltauer Stadtderby weiter. „Wir hoffen, dass wir pünktlich aufstehen können“, sagt Gästekapitän Minor. „Aber notfalls finden wir auch im Schlaf in die Rosenstraße. Eingespielt werden wir ja wohl noch vom Vorabend sein.“ Sein Gegenüber sieht den „Gast“ in der Favoritenrolle. Dennoch: „In den letzten Jahren war unser Endspurt immer gut“, sagt Lüdemann-Schulz. „Leichte Hoffnung keimt bei uns also noch.“ Das Hinspiel war nur bis zum Stand von 2:2 ausgeglichen, ehe die MTV-Reserve mit sieben Siegen in Serie davonzog. So etwas prägt sich ein – und macht selbstbewusst. „Wenn wir in Normalform sind, sollten wir zum Mittagessen wieder zu Hause sein“, sagt Minor.

Ole Rottmann für die Böhme-Zeitung